Kategorien &
Plattformen
Tagesreise in den Rheingau
Tagesreise in den Rheingau
© Wikipedia / Marion Halft

Tagesreise in den Rheingau

Mit „Kirche und Kunst“ geht es im Juni in den Rheingau, der nicht nur für seine Weinberge bekannt ist. Genaues Ziel ist Oestrich-Winkel.

Im Stadtteil Mittelheim besichtigen wir zunächst die romanische Basilika St. Ägidius. Anschließend führt uns der Weg über einen ehemaligen Treidelpfad am Rhein entlang zum historischen Weinverladekran. Hieran schließt sich in Oestrich der Besuch der St. Martinskirche an. Im „Grünen Baum“ erwartet man uns dann zum Mittagessen. Hiernach besteht noch Gelegenheit, sich in Eigenregie in Oestrich umzusehen.

Am Samstag, 23. Juni treffen wir uns um 7.00 Uhr am Bornheimer Uhrtürmchen vor der Filiale der Sparkasse.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Deshalb ist eine Anmeldung erforderlich – und zwar ausschließlich bei Hans-Peter Brack unter der Telefon-Nummer 069 44 39 59 (nicht im Pfarrbüro). Anmelden können Sie sich in der Zeit zwischen dem 22. Mai und 1. Juni. Auf die Teilnehmer kommen die Kosten für die Bahnfahrt, die Führung sowie die eigene Verpflegung zu.

Hinweis für alle Fußballfreunde: Wir werden rechtzeitig zum Anpfi des Spiels Deutschland gegen Schweden zurück in Frankfurt sein.